Logo Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern

Login

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten im Finanzierungsportal an.

Noch nicht registriert?

Verwalten Sie Ihre Anträge sicher und einfach in Ihrem persönlichen Servicebereich.

Anfrage starten

Kontakt

Schreiben sie uns
Kontaktformular

News & Presse

Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern zeichnet zum 3. Mal den Handwerkspreis aus

10.11.2022 Rostock-Warnemünde

Zum dritten Mal hat die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH (BMV) gemeinsam mit Vertretern der Handwerkskammern des Landes den Sieger des Landeswettbewerbs „Handwerkspreis der BMV“ ausgezeichnet, der mit 500 Euro dotiert ist. Der Landessieger, die Baltic Akustik GmbH aus dem Landkreis Rostock, zieht in das Bundesfinale des „Handwerkspreises der Bürgschaftsbanken“ ein.

Handwerkspreis_BalticAkustikGmbH - Kopie.jpg

Quelle: Baltic Akustik GmbH

Ausschlaggebend für den Sieg des Landeswettbewerbs, der gleichzeitig auch die Nominierung für den Bundeswettbewerb bedeutet, sind neben dem Innovationsgehalt, die bisher umgesetzten Digitalisierungsprojekte im Hörakustiker-Handwerk und die überzeugende Unternehmenspräsentation.

Baltic Akustik GmbH – Hörakustik neu denken
Im Anschluss der Meisterausbildung und langjähriger Erfahrung in der Hörakustik sowie in den letzten Jahren Tätigkeit als Filialleiter bei mehreren Unternehmen gründete Johannes Friedrich Meyer zusammen mit Politik- und Bildungswissenschaftlerin Linda Marx im Februar 2021 den Hörakustik-Meisterbetrieb „Baltic Akustik GmbH“ in Rostock-Warnemünde. Nach der Etablierung des Geschäfts wurde im April 2022 ein zweites Fachgeschäft in Kühlungsborn eröffnet. Um die Hörgeräteversorgung effizienter zu gestalten, erfolgt zeitnah die Anschaffung eines 3D-Druckers, um die Otoplastik-Produktion, also die Herstellung von maßgeschneiderten Ohrpassstücken, innerhalb von zwölf Stunden zu realisieren. Hierbei sicherte die BMV das zukunftsweisende Vorhaben zusammen mit der OstseeSparkasse Rostock ab.

Neben einer fachgerechten Versorgung von Hörerkrankungen steht bei Baltic Akustik ebenso die Erhaltung der Hörgesundheit im Mittelpunkt. „Mit einem vielfältigen Präventionsangebot, wie zum Beispiel durch kostenlose Hörgesundheitstage, Workshops und Seminare unterstützen wir Interessierte aktiv, das eigene Hören und Verstehen zu pflegen und zu schützen. Sollte bereits eine Hörerkrankung diagnostiziert sein, begleiten und beraten wir die Betroffenen mit modernsten Therapieformen, wie beispielsweise dem RENOVA HÖRTRAINING® oder der LENIRE® Tinnitus-Therapie.“, erzählt Johannes Meyer.

Digitales Handwerk - Handwerk in der Zukunft
Baltic Akustik überzeugte die Jury mit einer Vielzahl an digitalen Prozessen, Dienstleistungen und modernsten Technologien. Dazu gehören beispielsweise die volldigitale Betriebsführung, smarte digitale Lösungen für Kunden wie eine Online-Terminvereinbarung, ein Online-Schnellhörtest auf der Internetseite oder das kostenlose Angebot, die Hörgeräteanpassung per Remote bequem von zu Hause wahrzunehmen. Die Abformungen des Gehörganges zur Herstellung von individuellen Ohrpassstücken werden bei Baltic Akustik mit dem Otoscan® digital genommen – dadurch entfällt die Nutzung von Abformmasse und die Herstellung kann viel genauer erfolgen. Als wichtige digitale Informationskanäle zählen die Social-Media-Plattformen Instagram, Facebook und YouTube, auf denen die Gründer regelmäßig Wissenswertes rund ums Thema Gehör teilen.

Regionale Bildungsarbeit für mehr Prävention und Hörgesundheit
„Neben unserer alltäglichen Arbeit bemühen wir uns wichtige Präventionsarbeit zu leisten. Deshalb erarbeiten wir für unterschiedliche Zielgruppen Workshops, Seminare und Bildungsmaterialen. Wir sprechen in der Region Interessierte jeden Alters an, adressieren unsere Inhalte an Erkrankte und Gesunde, an Betroffene, an Angehörige sowie an Fachpersonal aus Pflege- und Heilberufen und dem Gesundheitshandwerk.“, fasst der Hörakustik-Meister zusammen. Die Hörakustik reicht in ihrer Themenvielfalt viel weiter als nur bis zum Schwerpunkt Hörgeräte. Dazu gehört auch der Hausbesuchsservice für Beratung, Reparatur oder Service im häuslichen Umfeld und in Pflegeeinrichtungen.

Mehrmals pro Jahr bietet das Unternehmen Hörgesundheitstage mit kostenlosen Hörtests und Informationen an. Diese finden in ganz Mecklenburg-Vorpommern an unterschiedlichen Orten statt: In Apotheken, Schulen, auf Marktplätzen oder in Gesundheitszentren. „Nach jedem Hörgesundheitstag spenden wir pro durchgeführten Hörtest eine Summe an einen Verein in der Region, wie zum Beispiel an Sportvereine oder Freiwillige Feuerwehren. Mit der Spendenaktion möchten wir Vereine unterstützen und fördern.“, erzählt Linda Marx.

Über den 11. Handwerkspreis der Deutschen Bürgschaftsbanken 2022
Bedingung für die Nominierung beim Landes- sowie Bundeswettbewerb ist, dass das Unternehmen in den letzten drei Jahren eine Bürgschaft erhalten hat. Für die Entscheidung wurden Kriterien wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und besondere Innovationen zugrunde gelegt. Der Landeswettbewerb der BMV dient gleichzeitig als Landesvorentscheid für den bundesweiten Handwerkspreis der Deutschen Bürgschaftsbanken.

Der Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.V. schreibt jährlich den Handwerkspreis aus, der sich an alle Bürgschaftsbanken in Deutschland richtet. Dazu schlagen die Bürgschaftsbanken bundesweit erfolgreiche Handwerksunternehmen für den Wettbewerb vor. Die Preisverleihung des 11. Handwerkspreises ist wieder während der Internationalen Handwerksmesse in München im nächsten Jahr für den 08. März 2023 geplant.

Weitere Informationen über den Landessieger erfahren Sie hier.