Logo Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern

Login

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten im Finanzierungsportal an.

Noch nicht registriert?

Verwalten Sie Ihre Anträge sicher und einfach in Ihrem persönlichen Servicebereich.

Anfrage starten

Kontakt

Schreiben sie uns
Kontaktformular

News & Presse

PwC-Studie zum gesamtwirtschaftlichen Nutzen und zur Zukunftsfähigkeit der Bürgschaftsbanken

09.12.2021 Berlin

Die Studie wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) von der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) durchgeführt

Zentrale Aufgabe der bundesweit insgesamt 17 Bürgschaftsbanken und Garantiegesellschaften ist die Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) durch die Vergabe von Bürgschaften zur subsidiären Besicherung von Krediten sowie von Garantien für eigenkapitalstärkende Finanzierungen. Sie stellen somit ein wichtiges Instrument innerhalb des Systems der Wirtschaftsförderung in Deutschland dar. Der Einsatz von Bürgschaftsbanken, um Unternehmenswachstum oder Existenzgründungen zu ermöglichen, wurde in der Vergangenheit vor dem Hintergrund der Suche nach effektiven Wirtschaftsförderinstrumenten – hier in Form von haushaltsschonenden Eventualverbindlichkeiten – immer wieder gestärkt. Um den gesamtwirtschaftlichen Nutzen und die Zukunftsfähigkeit der Bürgschaftsbanken zu beleuchten, wurde eine Studie angefertigt, deren Ergebnisse im Folgenden zusammengefasst wiedergegeben werden.

Neben der Auswertung der Antragsstatistik der Bürgschaftsbanken umfasst die PwC-Studie im Wesentlichen drei weitere Teile:

  • Auswertung der online durchgeführten Unternehmensbefragung
  • Analyse des wirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Verhältnisses sowie
  • zukünftige Herausforderungen der Bürgschaftsbanken.

Hier gelangen Sie zur Studie: PwC-Studie zum gesamtwirtschaftlichen Nutzen und zur Zukunftsfähigkeit der Bürgschaftsbanken